Nach der Katastrophe

Katastrophenvorsorge und Wiederaufbau nach dem Tsunami 2004 in Südthailand und Aceh/Indonesien

Vom 25. August bis 08. September besuchten Studierende des Instituts für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien unter Leitung von Univ.-Prof. Dr. Patrick Sakdapolrak und Dr. Gunnar Stange zwei der am stärksten vom Tsunami im Indischen Ozean am 26. Dezember 2004 betroffenen Regionen. Im Rahmen der Exkursion "Nach der Katastrophe" informierte sich die Gruppe über die Folgen des Tsunamis, über den Ablauf und die Bedingungen des Wiederaufbaus und Maßnahmen des Katastrophenschutzes.

 

Auf uni:view wurde über die Erlebnissen vor Ort berichtet